2 Teams an der Schweizer Meisterschaft

von Manuela Schenker

Wie bereits im letzten Jahr haben sich auch im 2019 die Damen U15 und U17 für die Nachwuchs Schweizer Meisterschaft qualifiziert. Am 17. Februar findet die erste Runde von zwei statt. Die Teams müssen sich jeweils für das nächste Turnier qualifizieren. Die besten vier Mannschaften spielen dann am 27./28. April 2019 am Volley Final Four in Neuenburg um den Schweizermeistertitel. 

Die Gruppen stehen fest und die Zuteilung zu den Austragungsorten ebenfalls. Während die U15 Mädels zu Hause spielen dürfen (Oberentfelden, Turnier vom BTV Aarau organisiert) reisen die U17 Juniorinnen nach Genf. 

Die Vorbereitungen laufen und die speziell für die SM neu zusammengestellten Teams trainieren fleissig. Einen speziellen Dank an Sofie Eglin von Volley Schönenwerd, die unser U15 Team während der Schweizer Meisterschaft unterstützt. 

Folgende Gegnerinnen erwarten unsere Spielerinnen

U15

  • BTV Aarau
  • Volley Lugano
  • Raiffeisen Volleya Obwalden
  • Gibloux Volley

U17

 

Alle weiteren Details findet man unter