Swiss Olympic Talent Card

Die Swiss Olympic Talent Cards (SO TC) sind ein Förderprojekt von Swiss Olympic für Spielerinnen und Spieler denen der nationale Verband Swiss Volley, eine Förderwürdigkeit zuspricht. Sie ist somit eine Aussage über die Potenzialeinschätzung der Karteninhaberin oder des Karteninhabers.

  • SO TC National: internationales Potenzial
  • SO TC Regional: nationales oder regionales Potenzial

Wozu dient eine Swiss Olympic Talent Card?

Die SO TC sind Voraussetzung für die Aufnahme in eines der Swiss Volley Fördergefässe (RTG, RTZ, NNV, NTZ oder Perspektivkader). Die Swiss Olympic Talent Card ist wichtig für den Einstieg in eine Sportklasse oder -lehre bzw. für das Erlangen einer Sportdispens.

Folgende Atlethinnen dürfen im 2022 von den Vorteilen einer Talent Card profitieren.

Talent Card National

Ella Ammeter
JG 2002

Chloë Riva
JG 2004

Luana Petris
JG 2004

Marina Baumli
JG 2004

 

Noelle Schenker
JG 2004

Charlotte Schneider
JG 2005

Noemi Bamert
JG 2005

Renée de Courten
JG 2005

Lorena Longa
JG 2006

Mia Schenker
JG 2007

Sarah Jordan

JG 2007

Ellen Schibli
JG 2003

Liv Dredge
JG 2004

Magdalena Kneubühler
JG 2004

Milena Zoller
JG 2004

Alina Stäuble
JG 2005

Jael Heim
JG 2005

Paula Gürtler
JG 2005

Sheyla Bögli
JG 2005

Nora Siegfried
JG 2006

Rahel Perner

JG 2007

Talent Card Regional

Katja Schmid
JG 2004

Annalena Hemmeler
JG 2005

Finja Huggenberger
JG 2006

Leana Ramel
JG 2007

 

Delia Novara
JG 2008

Mirja Hegg
JG 2008

Lisa Bajt
JG 2009

Magdalena Simic
JG 2009

Amanda Okafor
JG 2005

Luana Mischler
JG 2005

Alana Mischler
JG 2007

Lia Wagner
JG 2007

Lilia Erni
JG 2008

Angelina Meier
JG 2009

Lou Emilie Spielmann
JG 2009

Maia Iancu
JG 2009