Rückblick Saison 2018/19

von Jorge Payá

Organisation

Die wachsende Mitgliederzahl und die neu lancierte Gruppe AmbitioniertenSport stellten die Organisatorinnen und Organisatoren im Hintergrund vor neue Herausforderungen. Es mussten genügend Hallen und geeignete Trainerpersonen zu den Teams gefunden werden. Dies führte zum Teil zu sehr kreativen Lösungen und benötigte von allen Seiten eine grosse Flexibilität. 

Mit vereinten Kräften und vielen ausserordentlichen Einsätzen haben wir es geschafft. Vielen Dank an alle Helfer (inkl. Trainer, Schiedsrichter, Schreiber, Turnierorganisatoren, Matchbeizhelfer, Spielplan Koordinatoren etc. etc. etc.). Den Mitgliedern danken wir für das entgegengebrachte Verständnis. Wir haben in allen Bereichen wieder dazugelernt und freuen uns schon auf die kommende Saison.

„Leistungs-/Ambitionierten-/Breitensport“

Auf der sportlichen Seite lief es bemerkenswert gut! Das Damen 1 spielte eine souveräne Saison und hat den Aufstieg in die NLB trotz Ausfall mehrerer wichtigen Spielerinnen in der entscheidenden Phase gepackt. Das Damen 2 gewinnt die Barrage und steigt in die 2. Liga auf. Das Herren 1 erreicht als Aufsteiger den sehr guten 3. Platz.

Durch Umstellungen der Ligen und Rückzügen von Mannschaften, musste kein Team um den Abstieg kämpfen. Dies ermöglicht es dem BTV Aarau Volleyball, in allen Ligen den Jugendlichen eine niveaugerechte Mannschaft anbieten zu können.

2018/19 hält sich der BTV Aarau in allen Ligen oder steigt auf (keine Absteiger!).

Details zu jeder Mannschaft, ihre Rangierung und in welcher Liga sie 2019/20 starten wird, findest du hier.

Das Wichtigste in Kürze

Speziell in Erinnerung bleiben die familiären Heimrunden in der bsa, die Jugendturniere in der Pestalozzi, die Cup Spiele des Damen und Herren 1, der 1. Spieltag der Nachwuchs-SM Damen U15 in Unterentfelden und das spektakuläre Playoff-Final auf dem neuen Querfeld vor einer fantastischen Kulisse!

Sponsoren

Dies alles wäre nicht möglich ohne unsere Sponsoren! Dank ihres Engagements können wir eine Plattform anbieten, wo Werte wie Teamwork, Fairplay und Integration vermittelt und gelebt werden. Sie ermöglichen unseren gut 250 Mitgliedern ein erfolgreiches Vereinsleben! Unsere TrainerInnen engagieren sich mit immenser Einsatzfreude und Leidenschaft mit der Vision mittelfristig die erfolgreichste Volleyball-Nachwuchsorganisation in der Schweiz und in der Kombination von Leistungs-, Ambitionierten- und Breitensport einzigartig und führend zu sein.