Ausblick Saison 2019/20

von Harald Gloor

Nachwuchsleistungssport

Im Nachwuchsleistungssport verfolgen wir die Strategie der individuellen Entwicklung. Als Erfolg gilt, wenn sich die Spielerinnen in einzelnen technischen-, athletischen- und mentalen Bereichen verbessern. Wir akzeptieren auch, wenn das Zusammenspiel im Team dadurch nicht immer optimal klappt. Trotzdem wurde erkannt, dass auch die Individuen ein Team als Anker brauchen. Schliesslich wird die Mannschaftssportart Volleyball durch die Athletinnen bewusst gewählt und das gemeinsame Erleben hat einen hohen Stellenwert. Mit dieser Erkenntnis haben wir erstmals eine reine Nachwuchsmannschaft in der dritten Liga Classic angemeldet.

Nachwuchs Schweizermeisterschaft

Für die Turniere zur Schweizermeisterschaft werden wir uns spezifisch als Team vorbereiten und den grösstmöglichen Erfolg anstreben. Dabei räume ich dem U17 Team die höchsten Chancen ein, die erstmalige Teilnahme am Final Four in Neuenburg Anfangs Mai zu erreichen.

Regionale Trainingsgruppe Volleyball Aargau (RTG)

Neu führt der BTV Aarau Volleyball die „Regionale Trainingsgruppe Volleyball Aargau“. Die zweimal wöchentlich angebotenen Trainings sind offen für Athletinnen aus der Region SVRA mit Jahrgang 2004 bis 2006, welche an der Talentsichtung eine hohe Potenzialeinschätzung vom nationalen Verband erhalten haben. Mit diesem zusätzlichen Trainingsgefäss kann die Positionierung des Vereins als regional führend im Nachwuchsleistungssport weiter ausgebaut werden.

Leistungssport

Im Leistungssport steht das erste Damenteam im Fokus. Nach dem erstmaligen Aufstieg in die NLB sind die Anforderungen ans Team aber auch an den Verein hoch. Wir möchten das Team als Leuchtturm für unsere Nachwuchsathletinnen positionieren. Sie sollen das Ziel haben, zukünftig für diese Mannschaft auf dem Feld zu stehen. Neben der sportlichen Herausforderung Ligaerhalt müssen zahlreiche Anpassungen im Umfeld des Teams vorgenommen werden. Neben den Personalressourcen vor Ort wie Ballkids, e-Scorer und Scout, müssen zusätzliche administrative Aufwände geleistet werden und auch die finanzielle Belastung ist höher als in der ersten Liga. Aber wir konnten alle Herausforderungen meistern und sind bereit für die Saison.

 

von Jorge Payá Breitensport 

Nach einer intensiven Vorbereitungszeit mit Trainingswochenenden, erfolgreichen Turnieren und Freundschaftsspielen sind die Teams bereit und alles deutet auf eine interessante Saison 2019/20 hin. Alle wollen so gut wie möglich abschneiden und sportlich weiterkommen.

Die Spieldaten und Resultate der einzelnen Teams findet ihr auf der Website unter www.volley-aarau.ch/teams beim entsprechenden Team zuunterst auf der Seite.

Neue Hallen- bzw. Trainingszeiteneinteilung

Während den Wintermonaten stehen uns weniger Hallenzeiten zur Verfügung. Dieser Umstand verursachte einiges an organisatorischem Zusatzaufwand und Kopfzerbrechen. Es ist uns aber schlussendlich gelungen alle Teams und Trainingseinheiten unterzubringen. Dies Dank guter Kontakte und ausgehandelten Speziallösungen.