3:0 Sieg gegen den BSC Zelgli Aarau

von Tamara Pavic

Am Sonntag empfingen wir unsere Gegnerinnen aus dem Zelgli in der BSA 1. Pünktlich um 12.00 Uhr konnte das Aarauerderby auch gleich starten.

Schon zu Beginn konnten sich die Eagles einige Punkte sichern und sich einen Vorsprung verschaffen, indem wir unser Spiel spielten und unsere Stärken einsetzten. Weshalb wir auch den ersten Satz für uns entscheiden konnten.

Leider verlief der zweite Satz nicht ganz so reibungslos wie der Erste. Durch Eigenfehler bei den Servicen und Abnahmen verloren wir einige Punkte und fielen in ein Loch. Jedoch konnten wir nach einem Doppelwechsel und zwei Timeouts im Laufe des Spieles wieder unser gewohntes Spiel spielen und die verlorenen Punkte wieder aufholen.

Vor dem dritten Satz nahmen wir uns vor, dass dieser auch unser Letzter an diesem Tag sein sollte. Leichter gesagt als getan. Auch im dritten Satz mussten wir vor allem gegen uns selbst antreten, denn wieder kosteten uns unsere Eigenfehler einige Punkte. Dennoch konnten wir dem Spiel des gegnerischen Teams aus Aarau standhalten und weitere drei Punkte auf unser Konto schreiben.

 

BTV Aarau 3 – BSC Zelgli Aarau  3:0 (25:15, 25:23, 25:20)