Herren 1 - Der BTV Aarau wird Wintermeister

Am Sonntag dem 10. Dezember trafen sich in der Pestalozzi-Halle die beiden Volleyballteams aus Aarau und Olten zum Meisterschaftsspiel. Beim Spiel um die Vorherrschaft im Aargauisch-Solothurnischen Grenzgebiet standen die Vorzeichen klar auf einen Sieg der Gastgeber aus dem Osten.

Der Meisterschaftserste aus Aarau fand aber nie die gewohnte Souveränität des bisherigen Saisonverlaufs und so wurde das Spiel knapper als dies im Vornherein zu erwarten war. Ohne den abwesenden Giger fehlte den Eagles ein Stück an Durchsetzungsvermögen. Dies konnte ein stabiler Gegner aus Olten nutzen um ein bis zuletzt spannendes Spiel zu kreieren.

Wie fast immer in der laufenden Saison griff Trainer Heiniger der Aarauer auf eine Vielzahl an Spielern zurück. Wie immer konnten diese in den entscheidenden Momenten einen Zahn zulegen und wie immer ging der Sieg zuletzt nach Aarau.

 

BTV Aarau – SV Olten 3:0 (25:18, 25:20, 25:17)

- Philipp Ernst -