Damen 1, Sonntag 12. November 2017

Dritter 3:0 Sieg in Folge
 
Heute waren wir definitiv froh einen Indoor Sport zu betreiben. Draussen wütete das Herbstwetter, während wir uns für unser 4. Saisonspiel warm machten. Nach den guten Resultaten der anderen Aktivmannschaften an diesem Heimsonntag wollten natürlich auch wir einen klaren 3:0 Sieg erspielen.
 
Für einmal starteten wir gut in den ersten Satz und konnten vieles aus den Trainings umsetzen. Die ersten beiden Sätze entschieden wir rasch für uns, obwohl sich viel zu viele Servicefehler einschlichen (25:18, 25:17).
 
Im dritten Satz starteten wir mit einem etwas jüngeren Team, welches anfangs ganz gut mithalten konnte. Zur Mitte des Satzes wurde es dann doch schon etwas schwieriger und wir konnten uns nicht von den Gegnern absetzen. Wyna drehte dafür etwas auf und wir verloren langsam den Anschluss. Auch nach einem Wechsel konnten wir noch nicht wirklich zurück auf die Siegesstrasse finden. Erst das Machtwort im Timeout brachte die erwünschte Wirkung und wir konzentrierten uns noch ein letztes Mal um den Rückstand in einen äusserst knappen Satzgewinn umzuwandeln (27:25).
 
So wurde zwar das Wetter auch während dem Spiel nicht besser, aber wir stiegen in der Tabelle auf den ersten Platz vor. Jetzt sind wir gespannt, was der VAZ und Niederlenz (beide haben erst zwei Mal gespielt) in den nächsten Spielen zeigen.