Junioren U17 – Schweizer Meisterschaft in Willisau

Junioren U17 – Schweizer Meisterschaft in Willisau

Die Junioren konnten sich am Medaillenturnier im März für die SM qualifizieren und erspielten sich den guten 10. Rang:

 

1. Basel Traktor

2. Colombier Volley

3. TSV Jona Volleyball

4. Volley Smash 05 l-K

5. Chênois Genève Volley

6. PV Lugano

7. Lausanne UC

8. VBC Servette Star-Onex

9. Volley Amriswil

10. BTV Aarau

11. Volley Luzern Nachwuchs

12. VBC Sursee

13. VC Smash Winterthur

14. VBC Malters

 

 

Abschlussbericht Saison 2015/2016

Die diesjährige Bilanz unserer 20 Mannschaften liess sich sehen, vielen lief es gut und sie konnten sich im vorderen Drittel platzieren:

Herren 1 – 2. Liga (Trainer: Rolf Heiniger)

Rang

Mannschaft

Punkte

Satzquotient

1

TV Lunkhofen

50

 

2

VBC Windisch

44

 

3

VBC Kanti Baden

36

 

4

SV Volley Wyna

32

1.41

5

VC Los Unidos Ob. Seetal

32

1.29

6

BTV Aarau 1

28

 

7

Volley Smash 05 Laufenb.-Kaisten

19

 

8

VBC Mellingen

17

 

9

STV Baden

8

 

10

Volley Mutschellen 1

4

 

 

Damen 1 – 3. Liga-Pro (Trainer: Jorge Payá/Steffen Naydowski)
Teilnahme an 2. Liga-Aufstiegsspielen, Dank Verzicht von BSC Zelgli, und gewinnen 3:2 gegen Volley Fricktal (verstärkte 2. Liga-8.Rang-Mannschaft mit 1. Liga-Spielerinnen). Falls Lunkhofen in die 1. Liga aufsteigt, sind wir auch aufgestiegen!!

Rang

Mannschaft

Punkte

1

SV Volley Wyna

50

2

BSC Zelgli Aarau

39

3

BTV Aarau 1

37

4

VBC Rheinfelden

34

5

Volley Smash 05 Laufenb.-Kaisten

27

6

VBC Kanti Baden

25

7

VBC Oftringen

24

8

VBC Merenschwand-Muri

17

9

VBC Windisch

15

10

VC Safenwil-Kölliken

2


Damen 2 – 3. Liga-Classic (Trainer: Pascal Künzel)
Leider keine Aufstiegsspielteilnahme, wegen zu vielen 1. Liga Absteiger, möglich.

Rang

Mannschaft

Punkte

Satzquotient

1

DTV Künten

49

 

2

BTV  Aarau 2

37

14 Siege

3

TV Zurzach

37

11 Siege

4

Volley Lengnau

34

 

5

Volley Würenlingen

32

 

6

VBC Mellingen

31

 

7

VC Rothrist

19

 

8

VBC Kanti Baden

11

 

9

VBC Rheinfelden

10

3 Siege

10

STV Baden

10

2 Siege

 

Damen 3 – 4. Liga (Trainer: Dennis Schneider)
Leider keine Teilnahme an Aufstiegsspiele möglich, da Gegner die für uns ungünstigsten Resultate herausspielten.

Rang

Mannschaft

Punkte

Punktequotient

1

SV Tägerig

47

 

2

VBC Stein

46

 

3

BTV Aarau 3

44

 

4

Volley Neuenhof

36

 

5

Volley Möhlin

35

 

6

TV Magden

20

 

7

BSC Zelgli Aarau

15

 

8

SV Lägern Wettingen

10

0.83

9

VBC Mellingen

10

0.78

10

VBC Brugg

7

 

 

Damen 4 – 4. Liga (Trainer: Stefan Käser)

Steigt leider in die 5. Liga ab.

Rang

Mannschaft

Punkte

Satzquotient

1

TV Lunkhofen

51

 

2

STV Gränichen

44

 

3

VBC Seengen

36

 

4

SV Lägern Wettingen

32

 

5

VBC Merenschwand-Muri

28

 

6

Volley Meisti

26

 

7

SV Volley Wyna

23

 

8

BSV Schöftland

20

 

9

BTV Aarau 4

5

2 Siege

10

Volley Mutschellen 2

5

1 Sieg

 

Herren 2 – 5. Liga (Trainer: Daniele Bonanno)

Nimmt an Aufstiegsspiele in die 4. Liga teil und gewinnt 3:0 gegen den Zweitletzten der 4. Liga, Safenwil-Kölliken. Wir gratulieren zum Aufstieg!! Letzte Saison beendete diese Juniorenmannschaft die Meisterschaft auf dem zweitletzten Rang der 5. Liga, ein grosser Fortschritt.

Rang

Mannschaft

Punkte

Satzquotient

1

Volley Smash 05 Laufenb.-Kaisten

42

 

2

BTV Aarau 2

31

 

3

VBC Mellingen

27

 

4

VBC Merenschwand-Muri

24

 

5

VBC Dottikon

16

0.72

6

Volley Aarburg/Zofingen

16

0.69

7

VBC Oftringen

8

 

8

STV Baden

4

 

 

Damen 5 – 5. Liga (Trainer: Dave Fricker)

Ein sehr undankbarer 7. Rang. Hatten bisher noch nie so viele Punkte geholt.

Rang

Mannschaft

Punkte

Satzquotient

1

Volley Smash 05 Laufenb.-Kaisten

36

 

2

TV Zurzach

32

 

3

VBC Rheinfelden

29

 

4

Volley Würenlingen

23

 

5

VBC Brugg

18

 

6

Volley Möhlin

15

6 Siege

7

BTV Aarau 1

15

5 Siege

8

STV Baden

0

 

 

Damen Ü32 – 2. Liga (Kontakt: Verena Erni)

Rang

Mannschaft

Punkte

1

VC Safenwil-Kölliken

42

2

VBC Obersiggenthal

33

3

TSV Zufikon

26

4

BTV Aarau 1

19

5

VBC Windisch

18

6

VBC Endingen

13

7

VBC Leibstadt

10

8

VBC Seon

7

 

Kids (Mixed) – verschiedene Niveaux (Trainer: Regine Greb/Verena Erni)

Spielen in Turnierform und ohne Rangliste, nach dem Motto „dabei sein ist wichtiger“.

Mannschaft (ohne Rangliste)

BTV Aarau – Niveau 4

Mit 17 Mannschaften

 

BTV Aarau – Niveau 3

Mit 7 Mannschaften

 

 

U13 Mädchen/Mixed (Trainerin: Miriam Brunner)

Spielen in Turnierform.

Rang

Mannschaft

9

BTV Aarau Mädchen (Kat. Mädchen)

 

Von 18 Mannschaften

 

 

8

BTV Aarau Mixed (Kat. Knaben/Mixed)

 

Von 18 Mannschaften

 

 

 

U15 Mädchen (Trainer: Ute Giger/Felizitas Rohrer)

U15 Knaben (Trainer Thomas Zoller)

In Turnierform gespielt. 28 Mannschaften, Knaben und Mädchen zusammen an den Spieltagen, aber separat für die Rangliste (Knaben + Mädchen).

BTV Aarau – Mädchen nimmt an Medaillenturnier teil, holten sich die „Leder-Medaille“ (4.Beste im Kanton).

BTV Aarau – Knaben nimmt an Medaillenturnier teil, holten sich die „Leder-Medaille“ (4.Beste im Kanton).

Rang

Mannschaft

Punkte

 

Gruppe A

 

1

SG Gym Leonhard, Basel

8

2

Volley Smash 05

7

3

BTV Aarau

2

4

Volley Schönenwerd

1

 

 

 

 

Gruppe C

 

1

Volley Würenlingen

7

2

VBC Merenschwand-Muri

6

3

Volley Mutschellen

5

4

BTV Aarau

0

 

 

 

 

Gruppe E

 

1

Volley Möhlin

11

2

SG Rohrdorf-Mellingen

7

3

BTV Aarau

0

4

Rheinfelden

0

 

U17-1. Liga Mädchen (Trainer: Yves Hächler)

Nach der Vorrundequalifikation, die Rangliste der Finalrunde.

Rang

Mannschaft

Punkte

1

VBC Oftringen

15

2

BTV Aarau

11

3

VBC Seon

10

4

BSC Zelgli Aarau

6

5

Volley Würenlingen

3

6

VC Los Unidos Ob. Seetal

0

 

U17-3. Liga Mädchen (Trainer: Samira Hässig/Lara Schmid)

Nach der Vorrundenqualifikation, die Rangliste der Finalrunde.

Rang

Mannschaft

Punkte

Satzquotient

1

VBC Seon

13

 

2

VBC Rheinfelden

12

 

3

BTV Aarau

9

 

4

Volley Mutschellen

5

 

5

TV Lunkhofen

3

0.43

6

SV Tägerig

3

0.31

 

U17-Knaben (Trainer: Daniele Bonanno)
Spielen in Turnierform überregional.

Spielt an Medaillenturnier und erobern Silbermedaille und dürfen an die Schweiz.Meisterschaft!

Rang

Mannschaft

 

2. Stärkeklasse gespielt

1

BTV Aarau

2

VBC Sursee

3

VBC Schüpfheim

4

Volley Luzern

 

U19-Knaben (Trainer: Daniele Bonanno)

Spielen in Turnierform überregional.

Spielt an Medaillenturnier, holen die Bronzemedaille.

Rang

Mannschaft

Punkte

 

2. Stärkeklasse

 

1

VB Therwil

8

2

BTV Aarau

6

3

VBC Kanti Baden

4

 

 

 

 

U23-2. Liga-Mädchen (Trainer: Jorge Payá/Doris Kleiber)

Wir gewannen als einzige gegen Seengen und verloren nur 2:3 im 2. Spiel, aber zu unkonstant.

Spielen am U17-Medaillenturnier, da die ganze Mannschaft noch so jung ist.

Wir erobern die Silbermedaille und besiegen als einzige die Goldmedaillengewinner Kanti Baden.

Rang

Mannschaft

Punkte

1

VBC Seengen

32

2

VBC Kanti Baden

24

3

VBC Rheinfelden

22

4

Volley Würenlingen

17

5

Volley Smash 05 Laufenb.-Kaisten

15

6

BTV Aarau 1

14

7

Volley Mutschellen

2

Finalissimateilnahmen am 19./20.3.2016

 Dieses Jahr sieht es so aus, wie wenn viele Mannschaften an den Barragespielen in Zofingen teilnehmen könnten. Eine unerwartet positive Entwicklung nachdem letztes Jahr die meisten Mannschaften neu besetzt wurden (die besten Spielerinnen in die jeweilige Liga und verstärkte Jugendförderung).

Leider wird es davon abhänge, was die Gegner noch spielen. Im schlimmsten Fall wird das Satz- oder sogar das Punkteverhältnis über eine Teilnahme entscheiden. Sobald die Saison zu Ende ist (am Sa. 12.3.2016) und das Auf- und Abstiegsreglement steht (die 1. Liga Absteiger beeinflussen es massgeblich), werden wir mehr wissen.

 

19.3.2016 – Jugend-Medaillen-Turnier (ab 9.00 Uhr)
Qualifiziert für das Aargauerfinale und die mögliche Teilnahmeberechtigung an die Schweiz.Meisterschaft haben sich:

  • Damen U15
  • Damen U17
  • Herren U15 (Da Laufenburg organisiert + 3 Aargauer Teams dabei sein dürfen = an Schweiz. Meisterschaft dabei)
  • Herren U17
  • Herren U19

 

20.3.2016 – Auf/Abstiegsspiele  (ab 9.00 Uhr)

Vorzeitig qualifiziert hat sich bisher:

  • Herren 2 (die einzige Mannschaft, die gegen den Meister 1 Satz gewinnen konnte) - aktuell auf dem 2. Tabellenrang

 

Hoffen dürfen folgende Mannschaften:

  • Damen 1- aktuell auf dem 3. Tabellenrang
  • Damen 2 - aktuell auf dem 2. Tabellenrang
  • Damen 3 - aktuell auf dem 3. Tabellenrang
  • Damen 4 - aktuell auf dem 9. Tabellenrang

 

Drücken wir allen die Daumen, dass alles Glück und Zufall für den BTV arbeite…

Schweizer Meisterschaft der U15-Auswahl

Der BTV Aarau gratuliert den Teilnehmern an der Schweizer Meisterschaft der U15-Auswahl

Das SAR-Team Aargau (Kantonale Auswahl) der Knaben gewinnt sensationell die Goldmedaille an der Schweizer Meisterschaft. Die Mädchen schliessen das Turnier auf Rang 12 ab.

Vom BTV Aarau sind in beiden Mannschaften mehrere Spieler dabei:

Luc und Yves Charpilloz, Jonas Gut und Tobias Moser bei den Jungs sowie Ella Ammeter und Luana Longa bei den Mädels